.

Über kulturAUTONOMIE

kulturAUTONOMIE ist eine philosophische Unternehmensidee die sich im Jahr 2002 in dem Schwerpunkt der IT-Branche manifestierte. Frei übersetzt bedeutet kulturAUTONOMIE: "das Recht einer Minderheit auf Wahrung und Entfaltung der eigenen kulturellen Art."

Diese Verantwortung empfinden wir als einen wichtigen Bestandteil in unserer Arbeit und Entwicklung, geschäfltich wie privat, denn: erfolgreiches Unternehmertum ist die Förderung von Demokratie und die Einhaltung der Grundregeln (Human Ressourcing Management auf neudeutsch). Ein Auszug wie kulturAUTONOMIE das versteht finden Sie hier:

 

Artikel 1 der UN-Menschensrecht-Charta

Freiheit, Gleichheit, Büderlichkeit

Alle Menschen sind frei und gleich geboren. Alle haben die gleiche Würde und dieselben Rechte. Und alle sollen einander brüderlich begegnen, mit Achtung und Verständnis.

 

Artikel 2

Verbot der Diskriminierung

Die Rechte, die in dieser Erklärung verkündet werden, gelten für alle Menschen gleich. Unabhängig vom Geschlecht, der Rasse, der Sprache oder der Religion des Einzelnen. Ganz egal, ob jemand arm ist oder reich.

 

Artikel 3

Recht auf Leben und Freiheit

Jeder hat das Recht, in Freiheit und Sicherheit zu leben

 

gerne stellen wir Ihnen den Artikel zur "UN-Menschenrechts-Charta" (Größe: 42 kB; Downloads bisher: 4416; Letzter Download am: 20.10.2018) zum Download zur Verfügung



Autor: is -- Freitag, 11. Februar 2011; 16:36:54 Uhr



Suche

Suche